Nützliche Ideen

Einfache Tipps, dass die Reinigung des Badezimmers kein Problem mehr ist

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Reinigung des Badezimmers ist nicht die angenehmste Sache, die die Hausfrau rund um das Haus tun muss. Deshalb möchten Sie dies so selten wie möglich, einfacher und schneller tun.

Und es ist durchaus möglich, wenn Sie gute Ratschläge in die Praxis umsetzen.

1. Toilettenreiniger

Ausgegossen - und vergessen.

Jedes lösliche Getränk im Pulver reinigt die Toilette von der Plakette, genauso wenig wie teure Produkte. Gießen Sie dazu einfach den Inhalt eines Beutels in die Toilettenschüssel und warten Sie eine Viertelstunde. Danach muss das Wasser in der Toilette abgelassen und das Badezimmer gründlich mit einer Bürste abgewischt werden. Nach dieser Prozedur ist die Toilette wie neu und es entsteht ein angenehmes Aroma im Raum.

2. Beseitigung von "schwierigen" Stellen

Essig ist einfach und effektiv.

Selbst mit den ältesten und "schwierigen" Stellen können Sie mit Hausmitteln fertig werden. Kombinieren Sie regelmäßige Essigsäure und Waschmittel in der gleichen Menge. Wischen Sie alle Problemzonen mit der vorbereiteten Zusammensetzung ab.

3. "Bomben" zur Reinigung und Frische der Toilette

Bomben für die Toilette mit ihren eigenen Händen.

Zum Reinigen der Toilette müssen Sie nicht unbedingt teure Werbemittel kaufen - Sie können Ihre eigenen Bomben benutzen. Es ist einfach, sie zu erstellen. Dazu benötigen Sie:
• ein Glas Soda (mit einer Folie);
• ½ Tasse Zitronensäure;
• 90 Tropfen Ihrer bevorzugten ätherischen Öle;
Wasser - die Menge mit dem Auge.
Sie müssen auch Eisformen (vorzugsweise Silikon) und einen Zerstäuber vorbereiten.

• Gut mit Zitrone und Zitronensäure mischen, dann Ester hinzufügen.

• Gießen Sie das Wasser in die Sprühflasche und sprühen Sie es vorsichtig auf die saure Soda, damit die Masse leicht feucht wird. Während des Sprühvorgangs sollte die Zusammensetzung vorsichtig gerührt werden, damit sich überall Wasser befindet. Es ist verständlich, dass die Konsistenz ausreichend Flüssigkeit enthält, die nassem Sand ähneln und nach dem Komprimieren mit der Faust einen Klumpen bilden sollte.

Und vergiss den Tank nicht!

Effektiv und schnell die Wände des Toilettentanks reinigen hilft Essig. Sie müssen nur ein wenig Säure in den Tank gießen und dann mehrmals, um das Wasser zu spülen. Wenn die Kontamination stark ist, kann der Vorgang mit einer großen Anzahl von Wiederholungen durchgeführt werden. Essigsäure reinigt nicht nur den Tank gut, sondern tötet auch die darin enthaltenen Bakterien ab.

5. Reinigerbürste

Achten Sie auf die Sauberkeit der Bürste.

Um die Toilettenbürste ohne unnötige Manipulationen zu waschen, schütten Sie einfach Spülmittel oder Domestos in den Behälter und warten Sie ein paar Stunden. Danach wird die Bürste mit Wasser gespült. Um die Frische zu verlängern, gießen Sie ein wenig Desinfektionsmittel in die Schüssel, um die Bürste sauber zu halten.

6. Grapefruitreinigung

Grapefruit als wirksamer Reiniger.

Grapefruit und Salz sind ideal für die hochwertige Reinigung der Oberfläche von Toilettenschüssel, Waschbecken oder Bad. Schneiden Sie die Zitrusfrüchte in zwei Hälften und bedecken Sie den Schnitt großzügig mit Salz. Jetzt kann diese Hälfte sicher im Badezimmer getragen werden und nach 10-15 Minuten ist alles wie neu.

7. Bad Bildschirm

Damit der Badvorhang nicht zur Keimzelle wird.

Damit der Vorhang im Bad immer ordentlich und sauber aussieht, muss er ständig überwacht werden. Sie können den Vorhang in einem Waschbecken oder in einer Waschmaschine waschen. Und wenn auf seiner Oberfläche bereits Spuren von Schimmel vorhanden sind, kann die Zusammensetzung von kochendem Wasser und Zitronensäure, in der der Vorhang einige Zeit stehen bleiben sollte, diese beseitigen.

8. Essigsäure-Kompresse

Für besonders schwierige Probleme.

Um starke und alte Verschmutzungen zu beseitigen, müssen Sie eine halbe Stunde lang eine Essigpackung auf die Problemzone auftragen und einen Lappen oder ein kleines Handtuch mit Säure benetzen. Besonders effektive Methode im Umgang mit dem Angriff auf den Kran.

9. Rostentferner

Rost in 15 Minuten entfernen.

Entfernen Sie Rost von der emaillierten Oberfläche in einem Tandemzustand aus Ammoniak (0,5 Tassen) und Wasserstoffperoxid (¼ Tassen). Die vorbereitete Zusammensetzung auf einem trockenen Tuch verteilen und die Stelle mit Rost abwischen. Lassen Sie die Oberfläche für eine Viertelstunde und
dann gründlich mit Wasser abspülen.

10. Nützliches Werkzeug

Und sauberes Glas ...

Der einfachste Autoschaber kann ein unverzichtbares Werkzeug für die schnelle und effektive Reinigung von Spiegeln und Gläsern im Haus sein.

11. Antibeschlagmittel

Spiegel werden nicht beschlagen.

Verbundene Spiegel in der Badewanne - dies ist üblich, kann jedoch vermieden werden, wenn Sie die Oberfläche mit Rasierschaum und einer Papierserviette abwischen. Die Wirkung hält 2-3 Wochen an, danach müssen alle Manipulationen wiederholt werden.

12. Waschlappenhalter

Perfekter Waschlappenhalter.

Damit der Waschlappen nicht ständig nass wird und nicht schnell verderbt, kann er im Halter fixiert werden, der ein großer Binder sein kann.

13. Fugen zwischen den Fliesen reinigen

Reinigung der Fugen von Schimmel und Mehltau.

In den Fugen zwischen den Fliesen sammelt sich sehr oft Feuchtigkeit, die Patina und Schimmel bildet. Daher sollte die Sauberkeit an diesen Stellen sehr sorgfältig geprüft werden. Um ernsthafte Probleme zu vermeiden, wischen Sie diese Stiche einfach mit einem Schwamm ab, der in eine Menge Ammoniak, Essig, Weichmacher und Wasser eingetaucht ist, die zu gleichen Anteilen eingenommen werden. Nach dem Reinigungsvorgang muss die Oberfläche mit Wasser abgespült und mit einer Bürste mit steifen Borsten gereinigt werden.

14. Kampf gegen Pilz

Wenn im Badezimmer Pilz aufgewickelt.

Wenn der Pilz im Bad noch aufgetaucht ist, dann ist es schwierig, ihn loszuwerden, aber möglich. Der Kampf mit ihm muss sofort beginnen, sobald die ersten Anzeichen auftauchen. Behandeln Sie dazu die betroffene Stelle mit Wasserstoffperoxid und lassen Sie die Oberfläche einige Zeit in Ruhe. Am Ende des Schmutzes müssen Sie mit einem groben Metallschwamm richtig abkratzen.

15. Lüften

Badezimmer lüften.

Der wichtigste Trick, um im Bad lange sauber und frisch zu bleiben - regelmäßiges Lüften. Dadurch kann sich keine Feuchtigkeit im Raum ansammeln, und die Probleme sind daher viel geringer. Vergessen Sie auch nicht, wie wichtig eine regelmäßige Reinigung des Lüftungsgitters ist, durch die Pilz- und Staubsporen in Bad und Toilette gelangen können.

Sehen Sie sich das Video an: Badezimmer Putztrick - Bad mühelos sauber machen - Lifehack Bad reinigen - Dusche putzen (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send