Nützliche Ideen

Nur nicht arbeiten: 10 Leben Hacking in der Reinigung, die Zeit zu vergessen ist

Pin
Send
Share
Send
Send


Hausfrauen teilen oft kleine Tricks, aber sind sie alle gerechtfertigt? Wir werden Ihnen sagen, ob Soda mit Essig befreundet ist, ob Sie einen Melaminschwamm in die Toilette werfen und Ihre Kleidung in Salz einweichen sollten.

Niemand möchte überarbeiten, wenn es um die Reinigung geht. Haben Sie schon einmal einen brillanten Life-Hack versucht und sich im „Trog“ voller schmutziger Wäsche aufgehalten? Heute erzählen wir, was die sogenannten "kleinen Tricks" überhaupt nicht funktionieren oder einfach keine praktische Bedeutung haben. Schließlich ist die einfachste Lösung meistens die sicherste. Die Menschen verschwenden ihre Energie nicht in der Entwicklung von Spezialwerkzeugen!

Life Hacking Nummer 1: Mischen Sie Soda und Essig, um einen Universalreiniger zu erhalten

Individuell können sie wirklich viel bewirken. Ihre Vereinigung verbessert jedoch nicht die Reinigungseigenschaften. Die Menschen freuen sich über Blasen und Gurgeln - eine chemische Reaktion, aber die Wirkung ist kein Wundermittel, sondern gewöhnliches Wasser mit Salz. Durch die abrasiven Eigenschaften von Blasen können Sie Verunreinigungen leichter entfernen. Aber letztendlich ist diese Mischung absolut bedeutungslos. Sie waschen nur den Schmutz mit Wasser ab.

Life Hacking Nummer 2: Kleidung in Salzwasser einweichen, um ihre ursprüngliche Farbe zu erhalten

Wir wissen, dass Sie nicht möchten, dass Ihr Lieblings-Scharlachrot-T-Shirt mit der Zeit rosa wird, aber vergessen Sie das Salz. In diesem Fall funktioniert es nicht. Es ist besser, sich nicht auf das Waschen, sondern auf das Einkaufen zu konzentrieren: Wenn der Stoff verblasst, ist er von schlechter Qualität.

Life Hacking Nummer 3: Entfernen Sie Tintenflecken vom Haarspray

Zu einer Zeit, in der Haarspray Alkohol enthielt, funktionierte dieser Trick. Aber ein solches Styling-Tool gibt es heute kaum noch - der Trick ist veraltet. Wenn sich jedoch zu Hause Alkohol befindet - tragen Sie ihn auf den Fleck auf, um die Tinte perfekt zu entfernen.

Layfkhak Nr. 4: Melaminschwamm in die Toilette werfen, um Verschmutzungen zu entfernen

Melaminschwämme funktionieren nicht so (obwohl sie viele andere gute Dinge tun). Durch die spezielle Struktur entfernen sie Schmutz und nehmen ihn auf - aber von harten Oberflächen und mit Hilfe von Reibung.

Layfkhak Nr. 5: Zum Waschen Mundspülung in eine Waschmaschine geben

Obwohl Mundspülung die Plaque von Ihren Zähnen wäscht, funktioniert dies analog zu einer Waschmaschine nicht - es gibt ein viel größeres Wasservolumen. Dafür brauchen Sie Bleichmittel. Starten Sie einen Selbstreinigungszyklus oder geben Sie Bleichmittel in das Pulverfach und schalten Sie auf den normalen Waschzyklus um. Diese Manipulationen sollten einmal im Monat durchgeführt werden.

Layfkhak Nr. 6: Wachs auf den Ofen für die Autos geben, damit es später einfacher war, es zu waschen

Wachs für Autos in der Küche ist nicht der richtige Ort! Besonders neben Gegenständen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Er hat eine sehr ätzende Zusammensetzung. Sie können einfach vergiftet werden.

Leben Hacking Nummer 7: Waschen Sie die Toilette Soda

Koks funktioniert schlechter als ein Spezialwerkzeug. Warum also die Toilette runter spülen? Wenn Sie zählen, entspricht die Verpackung von 12 Dosen Soda zu einem Preis in etwa der Verpackung von Toilettenreiniger, abhängig von den Preisen in Ihrer Region. Dementsprechend verwenden Sie das Mittel mehr als 12 Mal - und wo ist der Vorteil?

Life Hacking Nummer 8: Eine Zitronenscheibe in die Spülmaschine geben

Vielleicht eine Zitronenscheibe und einen frischen Geruch hinzufügen, aber nicht genau desinfizieren. Die Säure in der Zitrone reicht nicht aus, um den Wasserfluss in der Spülmaschine zu beeinträchtigen. Verwenden Sie einfach eine Spülung.

Empfangsnummer 9: Entfernen Sie die verbrannte Maisstärke

Karpfen sind verbrannte Kleidungsfasern. Maisstärke ist keine Zeitmaschine und kann nicht wiederhergestellt werden. Sie können aber versuchen, den Reiniger in den Fleck einzureiben und ihn sofort nach dem Verbrennen zu waschen. Oder wenn Sie dringend etwas tragen müssen, reiben Sie Essig in ein Tuch und tupfen Sie es mit einem Tuch ab.

Layfkhak Nr. 10: Geben Sie Tücher für den Trockner in den Abzug, damit er im Haus köstlich riecht

Wir leugnen nicht, dass solche Servietten gut riechen, aber seien Sie vorsichtig. Sie können den Luftstrom in die Lüftung blockieren. Es gibt viel sicherere Möglichkeiten, die Luft zu erfrischen: Luftauffrischer.

Sehen Sie sich das Video an: 10 Brilliant Life Hacks You Didn't Know (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send