Nützliche Ideen

19 Haushaltsprobleme, bei denen eine Zahnpastatube hilft

Pin
Send
Share
Send
Send


Zahnpasta ist wirklich ein unglaubliches Material, das mit den unerwartetsten Situationen im Leben fertig wird. Was genau - schau in den neuen Test. Vielleicht werden sich die hier aufgeführten Methoden eines Tages als nützlich erweisen.

Und obwohl die hier gesammelten Lösungen etwas seltsam erscheinen mögen, funktionieren sie doch.

1. Mittel gegen Entzündungen und Reizungen der Haut

Zahnpasta gegen Verbrennungen, Entzündungen und Hautreizungen.

Zahnpasta lindert Juckreiz bei Insektenstichen, betäubt und verhindert das Auftreten von Blasen an Stellen mit leichten Verbrennungen und betäubt und trocknet kleine Wunden. Tragen Sie einfach eine kleine Menge Zahnpasta auf die beschädigte Hautpartie auf, warten Sie, bis sie getrocknet ist, und spülen Sie sie dann mit Wasser ab.

2. Mittel gegen Akne und Rötungen der Haut

Zahnpasta gegen Pickel und Rötungen im Gesicht.

Zahnpasta ist ein wunderbares Antiseptikum, das ohne Übertreibung jeder zu Hause hat und in der Lage ist, Schwellungen durch Akne und verschiedene Rötungen der Haut schnell zu beseitigen. Tragen Sie dazu eine kleine Menge Zahnpasta auf die Problemzonen der Haut auf und spülen Sie sie nach einigen Stunden einfach mit Wasser ab.

3. Reinigung und Stärkung der Nägel

Zahnpasta zur Nagelpflege.

Fluorid, Propolis und Kalzium, die Bestandteil der meisten Zahnpasten sind und zur Stärkung und Wiederherstellung des Zahnschmelzes dienen, sind für Nagelplatten nützlich. In Pasten enthaltene Schleifmittel helfen dabei, die Nägel sanft zu polieren und Plaque von ihnen zu entfernen. Wer also einmal in der Woche lange, kräftige und gepflegte Nägel haben möchte, sollte diese mit Zahnpasta reinigen.

4. Gel für das Haarstyling

Gel Zahnpasta für das Haarstyling.

Zahngelpasten enthalten die gleichen wasserlöslichen Polymere wie spezielle Haarstyling-Gele. Fehlt also ein geeignetes Stylingmittel, können Sie sicher Zahnpasta verwenden.

Entfernen Sie unangenehme Gerüche von der Haut der Hände.

Um die unangenehmen Gerüche von Knoblauch, Fisch oder Zwiebeln zu beseitigen, die in die Zellen der Haut der Hände eindringen können, hilft Zahnpasta. Wischen Sie dazu einfach die Hände und Nagelplatten mit einer harten Bürste und etwas Zahnpasta ab.

6. Fleckenentferner

Zahnpasta zum Entfernen von Flecken auf Teppichen und Kleidung.

Zahnpasta hilft manchmal bei schwierigen Flecken auf Teppichen und Kleidung. Wenn es sich um Kleidung handelt, sollten Sie eine kleine Menge Zahnpasta auf die kontaminierte Stelle auftragen und mit einer Bürste abreiben, bis der Fleck verschwindet, und dann einfach mit Wasser abspülen. Verwenden Sie jedoch keine Bleichpaste für farbige Gegenstände von geringer Qualität - dies kann zum Verblassen des Stoffes führen. Bei Teppichen ist es erforderlich, Zahnpasta auf den Fleck aufzutragen, mit einer steifen Bürste aufzuschäumen, den Bereich gründlich mit Wasser abzuspülen und dann mit Shampoo zu reinigen.

7. Schuhcreme

Zahnpasta zum Reinigen von Schuhen.

Zahnpasta ist ein wirksames Werkzeug zum Reinigen von Schuhen, insbesondere bei weißen Turnschuhen oder Turnschuhen. Für eine qualitativ hochwertige Reinigung können Sie eine Zahnbürste und auch die billigste Paste verwenden.

8. Mittel zum Reinigen von gestrichenen Wänden

Befreien Sie die Wände von Markierungsspuren.

Zahnpasta hilft, Spuren von Markierungen von bemalten Wänden zu entfernen. Tragen Sie dazu eine Zahnpasta großzügig auf ein feuchtes Tuch auf und reiben Sie diese langsam in kontaminierte Bereiche der Wand, bis die Spuren des Filzstifts verschwinden.

9. Reinigung von Silber, Gold und Diamanten

Zahnpasta zum Reinigen von Schmuck.

Zahnpasta - Dies ist wahrscheinlich das günstigste Werkzeug für die Reinigung von Schmuck. Tragen Sie auf eine Zahnbürste mit weichen Borsten einen Tropfen Paste auf und gehen Sie vorsichtig auf die Oberfläche von Ringen, Ohrringen und Ketten aus Edelmetall. Spülen Sie die Gegenstände nach der Reinigung gründlich unter fließendem Wasser ab und polieren Sie sie mit einem weichen Tuch.

10. Reparieren Sie CDs

Zahnpasta zum Entfernen von Kratzern von CDs.

Zahn entfernt kleine Kratzer und Flecken von CDs und hilft Zahnpasta. Reiben Sie mit Hilfe von weicher Materie sehr vorsichtig eine kleine Menge Paste in die beschädigten Teile der Scheibe. Danach einfach den Überschuss mit Wasser abwaschen und die Disc vorsichtig mit einem weichen Tuch abtupfen.

11. Reinigen der Tasten von Musikinstrumenten

Zahnpasta zum Reinigen von Klaviertasten.

Die Tasten von Musikinstrumenten reichern das natürliche Öl der menschlichen Haut an, von dem sie schnell verschmutzen und mit Staub bedeckt werden. Reinigen Sie die Schlüssel mit einem weichen, fusselfreien Tuch und Zahnpasta, die Sie vorsichtig mit den Schlüsseln abwischen sollten, und entfernen Sie die Paste dann mit einem trockenen Baumwolltuch.

12. Babyflaschen reinigen

Zahnpasta zum Reinigen von Babyflaschen.

Zahnpasta hilft bei der Entfernung von Trockenmilchresten und beseitigt unangenehme Gerüche aus Babyflaschen. Tragen Sie eine kleine Paste auf einen speziellen Pinsel auf und wischen Sie die Flasche vorsichtig von innen damit ab. Dann waschen Sie sie gründlich mit Wasser.

13. Eisen- und Metallutensilien reinigen

Zahnpasta gegen Ruß und Rost.

Zahnpasta hilft dabei, Gusseisenpfannen und Metalltöpfe von Ruß und Rost zu befreien. Verteilen Sie dazu die Paste gleichmäßig auf der Oberfläche der Pfanne oder Pfanne und reiben Sie sie mit einem steifen Pinsel ein. Quarzmischungen, die Bestandteil der Zahnpasta sind, vertragen leicht Schmutz und bringen den früheren Glanz von Metallutensilien zurück.

14. Antibeschlagmittel

Zahnpasta aus beschlagenen Gläsern.

Zahnpasta ist ein wunderbares Werkzeug, das verhindern kann, dass die Brille schwimmt oder der Badezimmerspiegel beschlägt. Wenn es sich um eine Schwimmbrille handelt, reiben Sie mit einer Reibebewegung eine kleine Menge Paste auf jede Linse und spülen Sie sie sofort mit Wasser aus. Verteilen Sie eine kleine Zahnpasta auf der Oberfläche des Spiegels und wischen Sie sie mit einer Papierserviette ab, bevor Sie zur Dusche gehen.

15. Bügelsohle reinigen

Zahnpasta zum Reinigen der Bügelsohle.

Verwenden Sie Zahnpasta, um die Eisensohle effektiv von Plaque zu reinigen. Verteilen Sie einfach ein wenig Zahnpasta auf der Oberfläche und wischen Sie es dann mit einem feuchten Tuch ab. Übrigens können Sie auf die gleiche Weise die Heizplatten des Bügeleisens reinigen.

16. Löcher in den Wänden abdecken

Zahnpasta, um Löcher in den Wänden zu maskieren.

Kleine Löcher in der Wand können mit Zahnpasta gefüllt werden. Wenn die Paste die Wände trocknet, können Sie die Tapete sicher malen oder kleben.

17. Bildschirmreinigung

Zahnpasta zur Reinigung Ihres Smartphone-Bildschirms.

Zahnpasta ist ein hervorragendes Werkzeug, mit dem Sie nicht nur den Bildschirm eines Mobiltelefons reinigen, sondern auch flache Kratzer entfernen können. Verwenden Sie dazu ein Baumwolltuch und Zahnpasta, um das Display des Geräts abzuwischen, und wischen Sie es dann mit einem trockenen, sauberen Tuch ab.

18. Lufterfrischer

Zahnpasta statt Lufterfrischer.

Eine Tube der billigsten Zahnpasta kann einen Lufterfrischer in der Toilette ersetzen. Machen Sie dazu mehrere kleine Löcher in das Rohr und setzen Sie es in den Ablauftank.

19. Scheinwerfer und Chromoberflächen polieren

Zahnpasta zum Polieren von Scheinwerfern und Chromoberflächen.

Zahnpasta ist ein ausgezeichnetes, kostengünstiges Werkzeug zum Reinigen und Polieren von Autoscheinwerfern und Chromoberflächen - von Zahnkronen bis zu Felgen.

Videobonus:

Sehen Sie sich das Video an: 19 GROSSARTIGE TRICKS, DIE DEIN LEBEN VEREINFACHEN (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send