Nützliche Ideen

Lebensmittel, die immer im Kühlschrank aufbewahrt werden sollten: fachkundiger Rat

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele von uns kennen die Situation, wenn Freunde im letzten Moment anrufen und sagen, dass sie bald anrufen werden. Meistens werden in solchen Fällen Pizza und Sushi bestellt, aber was ist, wenn Sie sich dennoch entschließen, etwas in Eile zu tun? Die berühmte gastronomische Bloggerin und Schriftstellerin Kalle Bergman (Autorin von Honestcooking) teilte Ideen mit, mit denen Sie die Aufbewahrung von Lebensmitteln im Kühlschrank so organisieren können, dass Sie immer etwas Leichtes und Schnelles kochen können. Es geht nicht um Kaninchenfrikassee oder in Töpfen gedünstete Ente, sondern um alltägliches, aber nicht weniger schmackhaftes Essen.

"Ein kompetent gefüllter Kühlschrank ist ein Zeichen dafür, dass die Person wirklich gereift ist. Ich erinnere mich, dass ich als Studentin zu meinen Eltern in den Ferien kam und zuerst den Kühlschrank geleert habe, gefüllt mit allen erdenklichen und undenkbaren Gewürzen, und dann in die Tiefkühltruhe, wo sie Vorräte aufbewahrten ein langer Winter, und am Ende, nachdem er gegessen hatte, rollte er sich in die Speisekammer, in der im Falle einer Apokalypse genug Essen für die ganze Gegend wäre. "

Nach einer Weile erkannte Calle Bergman, dass es eine Kunst ist, aus einer kleinen Menge Essen zu kochen. Und machte eine Liste von dem, was immer im Kühlschrank sein sollte.

1. Grundprodukte

Ironischerweise können die meisten Grundprodukte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wir sprechen von Mehl, Oliven (oder Gemüse) und Butter, Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Zitrone und Knoblauch. Diese Zutaten werden am häufigsten zum Kochen verwendet (wir erwähnen nicht Müsli, Kartoffeln und Nudeln, da sie nicht genau mit dem Kühlschrank zusammenhängen). Der Vorrat an Grundprodukten und Gewürzen sollte immer vollständig sein, da es unpraktisch ist, beim Kochen zum Salzvorrat zu laufen.

2. Protein Essen

Eier sollten auf jeder Einkaufsliste stehen, die Sie erstellen. Unabhängig von Ihrem Budget können Sie mit Eiern im Kühlschrank Frühstück und Gebäck zubereiten, sofern zusätzliche Zutaten verfügbar sind. Eier enthalten Protein, das der Mensch benötigt. Wenn Sie sie also zum Kochen verwenden, wissen Sie mit Sicherheit, dass Sie die erforderliche tägliche Proteinmenge zu sich nehmen.

3. Die Drei-Farben-Regel

Eine gut gefüllte Schachtel Obst und Gemüse im Kühlschrank ist im Wesentlichen für Vitamine verantwortlich. Kalle ist der Ansicht, dass sich zu jeder Zeit Gemüse und Obst in mindestens drei Farben im Kühlschrank befinden sollten.

Nehmen Sie im Lebensmittelkorb orangefarbene Karotten, grünen Salat und Gurken, rote Tomaten und gelbe Bananen. Zum Beispiel habe ich immer frisches Gemüse im Kühlschrank: Es erspart jede Suppe, jeden Eintopf oder jeden Salat.

4. Kennen Sie Ihre Gewohnheiten

Jeder Mensch hat einfache Lieblingsgerichte, die er schnell und einfach zubereiten kann. Für mich ist es Hühnchen. Alles, was für sie benötigt wird, ist Hähnchenfilet, Mehl, zwei Eier, Sahne und Gewürze. Von der Anzeige der Zutaten auf dem Tisch bis zum Servieren des fertigen Gerichts vergehen etwa 20 Minuten, nicht mehr. Wenn Sie beschleunigen müssen, sparen Sie heiße Sandwiches: Brot, Ketchup, Wurst und Käse. Wir stellen alles mit maximaler Temperatur in den Ofen und - voila! - In 5 Minuten können Sie Ihre Gäste mit einem heißen Snack verwöhnen. Nachdem Sie Ihre Gewohnheiten und Fähigkeiten analysiert haben, können Sie eine Liste der Produkte erstellen, die immer verfügbar sein sollten (für Sportler - Hähnchenbrust, für Fleischesser - verschiedene Stecklinge, für Vegetarier - Getreide, Gemüse und Gewürze für deren Zubereitung).

Ich weiß, dass ich ein leckeres Frühstück zubereiten kann, wenn ich mindestens Eier in meinem Kühlschrank habe. Auch beim Mittagessen wird es keine Probleme geben, solange ich Käse und frisches Gemüse habe (ich kann sowohl einen Salat als auch einen Käseteller machen). Und wenn es im Gefrierschrank ein Stück Fleisch oder Fisch gibt, können sich meine unerwarteten Gäste auf eine leckere Suppe verlassen. Sie müssen die Lieblingsgerichte bestimmen und haben immer Produkte für sie, dann wird der Kühlschrank für Sie arbeiten!

5. Getreide und Bohnen

Leben Sie nicht von einem Protein, vergessen Sie also nicht die Kohlenhydrate. Wenn sie auch richtig sind, ist das großartig.

Zu Beginn jeder Woche überprüfe ich meine Vorräte an Reis, Nudeln, Bohnen und Getreide. Zusätzlich zum Hauptproteingericht sollten Sie immer etwas zum Garnieren haben. Und selbst wenn diese Vorräte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollten Sie sie immer im Auge behalten. Transparente Banken, die Ihnen helfen: und schön und funktional!

6. Füllen Sie das Gewürzregal

Kalle Bergman glaubt, dass es viele Saucen, Beläge und Gewürze im Haus geben sollte, aber sie sollten nicht viele Jahre im obersten Regal des Kühlschranks in der hintersten Reihe stehen. Legen Sie Ihre Lieblingsmarmeladen und Saucen in die Türschubladen, um sie immer zu sehen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, vertrauten Gerichten schnell Geschmack zu verleihen, ohne den Kühlschrank zu unterbrechen!

Die Hauptprodukte der Welt sind überall ähnlich. Die nationale Küche wird durch die Gewürz- und Kochmethode bestimmt.

7. Auswahl an Getränken

Es ist immer toll, wenn man den Gästen neben Leitungswasser noch etwas bieten kann (hier übertreiben wir natürlich, aber trotzdem). Tees und Kaffee werden in der Regel in den Schränken des Küchensets aufbewahrt, aber im Kühlschrank können Sie wählen, was Sie möchten: hausgemachte Fruchtgetränke oder Kompotte, Limonade, kohlensäurefreies Wasser. In vielen Kühlschränken gibt es ein spezielles Regal für die Aufbewahrung von Flaschen. In extremen Fällen können Sie versuchen, einen Platz in der Tür zu finden (beachten Sie, dass dort die geringste Kälte herrscht).

8. Snack für alle Fälle

Manchmal bleibt absolut keine Zeit zum Kochen. Kalle Bergman rät, immer Snacks auf Lager zu halten, die den Hunger stillen können: Joghurt, glasierter Käsebruch, Karottensticks mit Hummus, Käse, eine Dose Thunfisch. In Kombination mit frischem Obst und Gemüse, das Sie immer haben, ist dieses Set ein ausgezeichneter Snack zwischen den Hauptmahlzeiten.

9. Organisieren Sie die Lagerung

Wenn alle Ihre Lebensmittel am richtigen Ort sind, ist es einfacher zu sehen, was Sie haben, was Sie brauchen und was Sie jetzt essen möchten. Lagern Sie Obst und Gemüse in separaten Bodenkästen, Saucen, Eiern und Getränken an der Seite der Tür und verteilen Sie die Regale für den vorgesehenen Zweck: eines für Milchprodukte, das andere für Lebensmittel in Behältern (denken Sie daran, dass Sie keine warmen Lebensmittel in den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen sollten ), der dritte - für den Rest des Essens (Süßigkeiten und Snacks).

Bevor Sie etwas in den Gefrierschrank stellen, unterschreiben Sie das Datum, damit Sie sehen können, wie lange Sie gegessen haben. Denken Sie daran, dass Sie Obst, Salat, geräucherten Fisch, Eier und Getränke nicht im Gefrierschrank aufbewahren können (es sei denn, Sie legen sie kurz ein, um sie abzukühlen).

Kochen Sie mit Vergnügen! Und vielleicht ist immer Ordnung in Ihrem Kühlschrank.

Pin
Send
Share
Send
Send