Nützliche Ideen

Top 44 geniale Möglichkeiten, um alle Ecken Ihres Hauses zu reinigen

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Reinigung eines Hauses oder einer Wohnung ist ein Muss, aber nicht unser Lieblingsberuf. Aber jeder möchte, dass sein Zuhause am saubersten und prickelndsten ist.

Wir teilen geniale Tricks, die Ihnen helfen, perfekte Reinheit zu erzielen.

Funkelnde Wasserhähne

Wickeln Sie den Wasserhahn 30-40 Minuten lang mit Essig, der mit Papiertüchern angefeuchtet ist, und danach erstrahlt er wie ein neuer.

Schneeweiße Wannenränder

Tauchen Sie Watte in das Bleichmittel, bedecken Sie die schmutzigen Ränder des Bades damit und lassen Sie sie dort für eine Nacht liegen. Nach diesem Vorgang verschwindet garantiert der gesamte Schimmel und die Ränder Ihres Bades werden wieder schneeweiß und weiß.

Spiegel reinigen

Wischen Sie den Spiegel mit weißem Essig ab, der zur Hälfte mit Wasser verdünnt ist. Geben Sie ein paar Tropfen Zitronensaft oder ein ätherisches Öl in die Lösung, um ein angenehmes Aroma zu erhalten.

Entrostung

Gehen Sie durch die Rostflecken mit einer halben Zitrone in Salz und sie werden alle verschwinden.

Weniger Staub bei der Belüftung

Nachdem Sie die Lüftungsklappe gewaschen haben, reiben Sie sie mit Wachs ein - dies wird das Auftreten von Staub in Zukunft erheblich verringern.

Wand- und Deckenreinigung

Einfach und genial: Wischen Sie die Wände regelmäßig mit einem Wischmopp ab.

Sprudelndes Bad

Füllen Sie das Bad mit heißem Wasser und lösen Sie darin die doppelte Menge an Sauerstoffbleiche auf. Lassen Sie diese Lösung über Nacht im Bad, und ihr vorheriger Weißschimmer kehrt zurück.

Entsorgung von Seifenflecken auf Gläsern

Waschen Sie die Glasduschkabine von Seifenflecken. Sie können eine steife Bürste und alle Mittel zum Reinigen von Fenstern verwenden.

Mahlmischer

Tragen Sie etwas Babyöl auf eine Serviette auf und wischen Sie die Oberfläche der Wasserhähne damit ab. Danach polieren Sie alle Klopfen auf einen Zustand der Brillanz.

Rostflecken entfernen

Eine Mischung aus Zahnstein und Zitronensaft hilft dabei, eventuelle Oberflächen von Rost zu befreien. Sie müssen den Fleck mit dieser Mischung nur mit einer Zahnbürste einreiben.

Reinigung von Granitoberflächen

Um die Granitoberflächen effektiv zu reinigen, mischen Sie 2 Tassen Wasser, 1/4 Tasse Alkohol und 5-6 Tropfen Flüssigseife in einer Sprühflasche und wischen Sie die Oberfläche mit dieser Lösung ab.

Schrank- und Türgriffe reinigen

Reinigen Sie alle Möbel und Türgriffe mit Ölseife und Zahnbürste.

Fliese reinigen

Sie können die Fliesen und die Nähte dazwischen mit normalem Backpulver reinigen. Zusätzlich zu der hervorragenden Reinigungswirkung verhindert Soda, dass der Schwamm abrutscht und an der Oberfläche der fettigen Fliese haftet.

Spülenreinigung

Besprühen Sie zuerst die angefeuchtete Oberfläche der Spüle mit Backpulver, entfernen Sie sie dann und wischen Sie die Spüle mit einem mit etwas Wasserstoffperoxid angefeuchteten Schwamm ab. Alle Flecken und Kratzer verschwinden spurlos.

Mikrowelle reinigen

Einfach 5 Minuten in eine Mikrowellenschüssel mit Wasser und Zitronen geben und sehen, was passiert!

Ofenreinigung

Machen Sie eine Paste aus 1 Tasse Backpulver, 1 EL. l Seife und Wasser. Die Konsistenz der Nudeln sollte dem Teig für Pfannkuchen ähneln. Dann alle verschmutzten Stellen im Backofen damit einfetten und den Timer auf 15 Minuten stellen. Danach die Paste abwaschen und die Ofenoberfläche mit einem trockenen Tuch abwischen.

Kochplattenreinigung

Backpulver, Seife und Wasser auf die Kochstellen geben und 15-20 Minuten einwirken lassen. Danach die Brenner gründlich waschen und gut trocknen lassen.

Gasherd reinigen

Tragen Sie Paste aus Soda, Wasser und ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid auf die schwierigsten Stellen auf der Oberfläche des Herdes auf. 5-10 Minuten einwirken lassen und diese Stellen vorsichtig mit einem Schwamm oder Handtuch abwischen - die Flecken verschwinden.

Ofenreinigung

Streuen Sie Backpulver über die Oberfläche der Ofentür und legen Sie ein in Seifenwasser getränktes Tuch oder Handtuch hinein. Alles in dieser Form 15 Minuten stehen lassen. Wischen Sie dann die Oberfläche des Ofens in kreisenden Bewegungen mit demselben Handtuch gründlich ab.

Schnelle Beseitigung von Ölflecken

Tragen Sie ein paar Tropfen Mineralöl auf ein sauberes Papiertuch auf und wischen Sie schmutzige Stellen damit ab. Nachdem Sie alle Ölflecken entfernt haben, wischen Sie die Oberfläche erneut mit einem sauberen Lappen oder einem anderen Papiertuch ab.

Belüftung waschen

Entfernen Sie Staub und alle schädlichen Substanzen mit einem Lappen, der um das Messer gewickelt ist. Befeuchten Sie das Tuch mit Reinigungsmittel.

Belüftungsfilter reinigen

Den verschmutzten Filter 15 Minuten in heißem Wasser mit ein paar Tropfen Borax einweichen. Dann den Filter gründlich waschen und trocknen.

Schneidebretter aus Holz

Wenn Sie Ihren Schneidebrettern ein frisches Aussehen verleihen möchten, streuen Sie sie einfach mit Salz und wischen Sie sie mit einer Zitrone ab: Die Zitrone absorbiert alle unangenehmen Gerüche und das Salz hilft, hartnäckige Flecken zu entfernen.

Schneidebretter aus Kunststoff

Tauchen Sie Plastikschneidbretter eine Stunde lang in Bleichmittel und sie werden Sie mit ihrem Aussehen begeistern.

Blinds Reinigung

Wickeln Sie die Zange im Haus mit einem feuchten Tuch ein und wischen Sie mit diesem cleveren, aber unkomplizierten Gerät alle Jalousien im Haus ab.

Fensterreinigung

Wussten Sie, dass halbierte Zwiebeln das Glas perfekt auswaschen? Wischen Sie einfach mit einer halben Glasbirne und Sie werden das Ergebnis sehen. Mach dir keine Sorgen - es wird überhaupt keinen Geruch geben.

Boden und Bodenbelag

Reinigen Sie die Flecken auf dem Teppich mit einer guten Seife und ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid.

Flecken auf dem Teppich entfernen

Verdünnen Sie weißen Essig mit Wasser in Anteilen 1/2 und befeuchten Sie einen Lappen oder ein Handtuch mit dieser Lösung. Decken Sie den Fleck mit einem angefeuchteten Handtuch ab und legen Sie ein Dampfbügeleisen für ca. 30 Sekunden darauf.

Reinigung des Bügeleisens

Zum Reinigen der Bügelsohle können Sie Essig oder Backpulver verwenden.

Beseitigen des schlechten Geruchs aus der Spüle

Entfernen Sie vorsichtig alle Ablagerungen mit einer Zahnbürste aus dem Spülbecken. Der üble Geruch verschwindet sofort.

Polierspülen mit Mehl

Nachdem Sie das Waschbecken gewaschen haben, trocknen Sie es mit einem Handtuch. Streuen Sie dann Mehl über die Oberfläche des Spülbeckens, polieren Sie die Schale mit einem Tuch und entfernen Sie das verbleibende Mehl.

Entkalkung und geruchsfreies Waschen

Sie können in einer Waschmaschine Kalkablagerungen entfernen und die Lebensdauer auf mehrere einfache Arten auf einmal verlängern. Lassen Sie die Wäsche einfach für den längsten Zyklus laufen und geben Sie Bleichmittel, Essig oder Zitronensäure in das Spülmittelfach.

Waschtrommel Waschmaschine

Spülen Sie die Trommel der Waschmaschine gründlich mit einer Lösung aus Essig, Backpulver und Wasser. Achten Sie besonders auf die Stellen in der Nähe und hinter der Gummidüse der Trommel der Waschmaschine - dort sammeln sich oft Schmutz und Schimmel.

Möbel von Flecken reinigen

Die Möbel mit Backpulver bestreuen und 20 Minuten ruhen lassen. Reinigen Sie das Getränk dann vorsichtig mit einer steifen Bürste und saugen Sie die Möbel ab.

Ledermöbel

Wischen Sie alle Kratzer auf Ledermöbeln ab, Sie können gewöhnliche Schuhcreme in der Farbe der Möbel verwenden.

Mikrofaser Möbel

Verschmutzte Stellen mit Alkohol anfeuchten und abwischen. Gehen Sie nach dem Trocknen an feuchten Stellen mit einer steifen Bürste darauf. Stellen Sie sicher, dass die Farbe des Schwamms und der Bürste mit der Farbe Ihres Sofas übereinstimmt, oder nehmen Sie die Gegenstände von weißen Blumen, damit sie nicht vergießen.

Reine Lampenschirme

Sammeln Sie den Staub von Lampenschirmen und ähnlichen Oberflächen mit einer klebrigen Rolle.

Staub auf dem Fernsehbildschirm

Entfernen Sie Staub von Fernseh- oder Computerbildschirmen mit einem Kaffeefilter, der keine Rückstände, einschließlich Flusen, hinterlässt.

Reinigungsvasen

Verwenden Sie hartgekochte Eierschalen zum Reinigen von Vasen und Glasflaschen an schwer zugänglichen Stellen: Werfen Sie die zerkleinerten Schalen in die Flasche, geben Sie warmes Wasser und einen Tropfen Spülmittel hinzu und schütteln Sie sie gut.

Reis zum Reinigen von Kaffeemühlen

Führen Sie den Reis durch die Kaffeemühle - damit wird nicht nur der gesamte Schmutz entfernt, sondern auch der abgestandene Geruch beseitigt.

Kaffeeflecken in Bechern entfernen

Entfernen Sie Tassen mit Tee- und Kaffeeflecken, indem Sie sie mit leicht gesalzener Zitrusschale abwischen.

Flecken auf altem Geschirr entfernen

Waschen Sie verblichenes Geschirr mit Soda - es entfernt leicht alle Flecken und bringt das Geschirr wieder in seine ursprüngliche Farbe. Details finden Sie hier.

Pfannen reinigen

Ihre Pfannen sind so gut wie neu, wenn Sie sie mit Essig kochen und das Soda reinigen.

Töpfe und Pfannen aufräumen

Streuen Sie Salz in Ihre Töpfe und Pfannen und wischen Sie sie anschließend gründlich mit rohen Kartoffeln ab. Danach das Geschirr mit Wasser abspülen, trocknen, eine kleine Menge Öl mit einem Papiertuch einreiben und den Topf oder die Pfanne 30 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen.

Pin
Send
Share
Send
Send