Nützliche Ideen

So reinigen Sie die Toilette: Verstopfungsarten und Methoden zur Fehlerbehebung

Pin
Send
Share
Send
Send


Es wird angenommen, dass das Leben in einem Privathaus von seinen Eigentümern ständige Sorgfalt für die verschiedenen Systeme und Kommunikationen erfordert. Das Leben in einem Mehrfamilienhaus macht es auf den ersten Blick möglich, über eine solche Notwendigkeit nicht nachzudenken, schließlich ist es den Mitarbeitern der Wohnungsabteilung ein Anliegen, die Wartbarkeit zu kontrollieren und Systeme zu beheben. Tatsächlich haben die Bewohner von Stadtwohnungen häufig das Problem, die Toilette zu verstopfen.

Das Wasser geht nicht weg, es steigt in der Schüssel der Toilettenschüssel auf, es entsteht ein unangenehmer Geruch - das sind alles "Symptome" von Verstopfung. Sie können es jedoch selbst tun.

Warum ist es verstopft?

Es gibt viele Ursachen für Verstopfungen, aber wenn wir über die Art der Verstopfung sprechen, dann Dafür gibt es nur zwei Gründe.

  • Plötzlich und scharf auftretende Verstopfungen treten auf, wenn Gegenstände in die Ablauföffnung eindringen, deren Abmessungen den Durchmesser des Ablaufs überschreiten. Natürlich bleibt das Objekt hängen und lähmt das gesamte Abwassersystem. Oft sind dies Textilien, Speisereste, Hygieneartikel oder feste Produkte, die freiwillig oder unfreiwillig in die Toilette gespült werden.
  • Chronische Blockaden treten normalerweise allmählich auf. Erstens gibt es eine Schwierigkeit beim Abfließen von Wasser, die sich zunehmend verschlimmert und zu einem völligen Fehlen des Abfließens führt. Die Gründe für diese Verstopfung sind organische (Fett, Haar) und anorganische (Salz, in Wasser enthaltener Zunder) Ablagerungen.

Bevor Sie sich mit einer Blockade befassen, sollten Sie versuchen, deren Ursache zu ermitteln, da die Wahl der Methode zur Beseitigung der Blockade davon abhängt. In der Regel kann anhand der neuesten Ereignisse des Tages festgestellt werden, ob das Problem durch das Eindringen von Fremdkörpern in den Abflusskanal verursacht wird.

Welche Probleme entstehen?

Das Verstopfen der Toilette ist ein unangenehmes Problem, das als verschiedene Arten von Fehlfunktionen des Abwassersystems verstanden werden kann. Solange dieses Problem einen bestimmten Benutzer nicht betrifft, denkt er möglicherweise nicht darüber nach und erinnert sich bei der Erwähnung selbst mit einem Grinsen an die Worte des Liedes über die blaue Toilette. Gegen diese Probleme, die normalerweise unerwartet auftreten, ist jedoch niemand in der Lage, sich vollständig abzusichern.

Schwere Verstopfungen äußern sich darin, dass der Abwasserspiegel so weit angehoben wird, dass sie aus der Toilettenschüssel austreten. Ein Beweis für die Kritikalität der Situation ist das defekte Ventil am gemeinsamen Rohr. In diesem Fall müssen Sie sofort den Notdienst anrufen und den Riser blockieren, bevor er eintrifft.

Oft sammelt sich Wasser in der Toilettenschüssel oder es treten andere Fehler auf, die auf eine unsachgemäße Kanalisation zurückzuführen sind. Dies kann zum Durchhängen und Einfrieren von Rohren und zu scharfen Biegungen an ungeeigneten Stellen führen. In der Regel wird das Problem nicht sofort erkannt, sondern erst nach einiger Betriebszeit. Es ist unwahrscheinlich, dass das Problem schnell und allein gelöst werden kann. Der einzige Ausweg besteht darin, das System zu zerlegen und Fehler zu beheben.

Manchmal gibt es eine Frage oder Sie können den Abwasserkanal mit Toilettenpapier verstopfen. Die Antwort ist negativ, da moderne Produkte vollständig in Wasser gelöst sind. Es ist jedoch unmöglich, dasselbe über gewöhnliches Papier zum Schreiben, Zeichnen und auch für Zeitungen zu sagen. Die eingedrungene Cellulose quillt unter dem Einfluss von Feuchtigkeit auf, woraufhin sich bereits ein kleiner Papierklumpen um das 2-3-fache erhöht und die Gefahr besteht, dass er in einem Rohr stecken bleibt.

Es ist nicht akzeptabel, Fett und gebrauchtes Öl aus den Pfannen abzulassen, da es sich an den Wänden der Rohre absetzt und schließlich zu einem Korken wird. Eingegossen in die Toilette verwandelt sich der schlafende Tee in den Rohren in einen echten "Zement" - das Schweißen wird zerknittert und verdichtet. Es ist nicht akzeptabel, Hygieneartikel, Windeln, Verpackungsfolien und Plastiktüten in die Toilette zu spülen. Wer diese Dinge auf die Toilette spült, sollte sich nicht wundern, dass er verstopft ist.

Einer der Gründe, warum Wasser die Schüssel nicht verlässt, ist das Wachstum des Harnsteins. Es erscheint auf der Oberfläche des Toilettenbeckens und der Abwasserrohre aufgrund von stagnierendem Urin im Gerät. Dies kann nicht nur auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass Benutzer den Ablassknopf nach dem Wasserlassen nicht drücken, sondern auch aus anderen Gründen. Ein undichter Tank trägt somit zur Ausbreitung von Mineralvorkommen bei. Defekte oder veraltete Leitungen mit Beschädigungen sind ebenfalls anfällig für Harnsteinbefall. In den Rissen, Kratzern, Rillen sammeln sich Reste von Urin und Bakterien.

Der Harnstein ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern auch eine ernsthafte Bedrohung für die Integrität des Lumens von Toilettenschläuchen. Tatsache ist, dass expandierende Ablagerungen diese Lücke schließen. Es ist möglich, einen Harnstein auf mechanische oder chemische Weise loszuwerden.

Könnte es sein, dass die Toilette wegen der Nachbarn verstopft ist? Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus leben, kann es. Dies ist auf die Merkmale der Organisation des Abwassersystems zurückzuführen. Die Kanalisation ist allen Bewohnern des Hauses gemeinsam (die „Linie“ der Wohnungen vom ersten bis zum letzten Stock), von jeder Wohnung ist eine Hauptsteckdose angeschlossen. Der Durchmesser der gesamten Steigleitung - nicht mehr als 100 mm.

Wenn die Verstopfung über die Stammrohre Ihrer Nachbarn hinausgeht, aber nicht entlang der Steigleitung fällt, wird sich früher oder später ein Stau an dieser Stelle bilden. Eine weitere Möglichkeit zur Entstehung von unangenehmen Ereignissen - in der Siphontoilette haben Nachbarn einen Fremdkörper bekommen. Anstatt es herauszuziehen, schoben sie es in einen gemeinsamen Riser, in dem das Fremde steckte.

Anzeichen einer Verstopfung der gesamten Steigleitung auf der Ebene der Wohnung über oder unter dem Boden ist ein allmählicher Anstieg des Wasserspiegels in der Toilette. Das heißt, es steigt von selbst auf. Beseitigen Sie eine solche Verstopfung selbst, wird dies nicht gelingen, Sie müssen umgehend den Rettungsdienst anrufen. Um die Verstopfung zu beseitigen, verwendet der Klempner ein langes Kabel oder ein anderes Gerät, das den Verstopfungspunkt erreichen kann. In fortgeschritteneren Fällen muss das Rohr demontiert werden.

Was ist zu reinigen?

Die verschiedenen Reinigungsmethoden lassen sich in zwei Gruppen einteilen.

  • Mechanisch. In der Regel werden ein Stößel und ein Kabel sowie andere Geräte verwendet. Diese Methode eignet sich, wenn ein Gegenstand im Spülbecken steckt. Die Verwendung verschiedener Flüssigkeiten zur Beseitigung von Verstopfungen ist unbrauchbar, da sie beispielsweise einen festsitzenden Apfel oder Lappen nicht auflösen können.
  • Chemische. Wirksam bei der Bildung von Verstopfungen durch Ablagerungen im Abwasserrohr. Das Wirkprinzip solcher Mittel beruht auf einer chemischen Reaktion, bei der sich die Blockade auflöst.

In einigen Fällen kann nur eine Kombination dieser Methoden das Problem lösen. Dies gilt in der Regel, wenn sich ein Fremdkörper in ablagerungsgefährdeten Rohren festsetzt. Das Schieben mit improvisierten Mitteln oder Kabeln hilft nicht, also zuerst Ablagerungen auflösen. Durch die chemische Belastung wird der Durchmesser des Rohrs gleich (das heißt, er vergrößert sich im Vergleich zum Zeitpunkt des Staus) und der Gegenstand passiert das Rohr.

Es ist notwendig, auf jede der Methoden einzugehen.

Die mechanische Reinigung ist effektiv, wenn die Toilette nicht gut abläuft, was darauf zurückzuführen ist, dass ein Fremdkörper nicht weiter als bis zum Siphon in der Leitung steckt. Mit langen Handschuhen, einer Schaufel und einem Eimer können Sie beginnen, das Problem zu diagnostizieren. Ihre Aufgabe in diesem Stadium ist es, Wasser aus der Toilettenschüssel maximal zu extrahieren. Untersuchen Sie anschließend vorsichtig den Siphonraum. Weiche Gegenstände können von Hand entfernt werden, fest - um den Draht zu erhalten, nachdem sein Ende gebogen wurde.

Sie können versuchen, die Toilettenflasche zu reinigen. Das Wirkprinzip basiert auf den Fähigkeiten des Wasserschlags, mit dem der feststeckende Gegenstand in ein breiteres Rohr geschoben wird. Um diese Methode durchzuführen, nehmen Sie eine Flasche, deren Durchmesser mit dem Durchmesser der Toilettenschüssel übereinstimmt. Schneiden Sie den Boden ab und ziehen Sie die Halskappe fest. Lassen Sie das Gerät langsam in die Toilette sinken, bis Sie den Luftwiderstand spüren. Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt die Flasche noch tiefer in die Toilette und ziehen Sie sie dann schnell heraus.

Solche Aktionen müssen mehrmals durchgeführt werden, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Nach dem ersten Wasserschlag scheint sich die Situation nicht zu ändern. Bei jeder neuen Manipulation bewegt sich das Objekt jedoch allmählich auf ein Rohr mit einem größeren Durchmesser zu. Aus diesem Grund müssen Sie eine "Serie" von Wasserschlägen herstellen. Wenn keine Flasche zur Hand war, verwenden Sie einen Stock oder einen Mopp, auf den Lappen gewickelt sind. Der Durchmesser der resultierenden Wicklung sollte dem Durchmesser des Einlaufs der Toilettenschüssel entsprechen. Der Vorgang erfolgt wie bei der Verwendung der Flasche.

Ein spezielles Werkzeug zum Erzeugen von Wasserschlägen ist ein Kolben. Im Gegensatz zu selbstgemachten Gegenstücken muss es nicht in ein Freigabeloch eingesetzt werden. Im Gegenteil, der Durchmesser des Kolbens muss den Durchmesser des Lochs überschreiten. Mit diesem Werkzeug wird ein Unterdruck erzeugt und anschließend ein Hydraulikstoß, mit dem es möglich ist, die Verstopfung zu beseitigen. Das Verfahren ist effektiver, wenn während der Zeit die Abfluss- und Überlauföffnungen der Rohrleitungen im Badezimmer und in der Küche geschlossen werden.

Mit einem Blaster für Waschbecken, Badewanne und Toilettenschüssel können Sie auch einen hydrodynamischen Schock erzeugen. Dieses Gerät ist mit einem Kolben ausgestattet, durch den Luft in den Blaster gepumpt wird, wobei Hochdruck erzeugt wird. Danach sollten Sie das Gerät an der Ablauföffnung befestigen, den Startknopf drücken. Der Vorteil des Geräts besteht darin, dass es mehrere Düsen für unterschiedliche Durchmesser des Abflusslochs hat und daher universell einsetzbar ist.

Ein weiteres Werkzeug, das sowohl von Fachleuten als auch von normalen Menschen verwendet wird, ist ein flexibles Installationskabel. Es besteht aus Metall und hat eine spiralförmige Spitze mit einer Spitze, dank derer es eine feste Sedimentschicht durchbricht. Das Kabel sollte glatt in den Abflusskanal eingeführt werden, während eine Drehbewegung ausgeführt wird. (Das Gerät hat einen Griff, daher ist es bequem zu bedienen).

Nach dem Durchbrechen einer Verstopfung sind Hin- und Herbewegungen erforderlich, um Ablagerungen an den Rohrwänden zu beseitigen und deren Innendurchmesser zu vergrößern. Vollständige Behebung des Problems Sanitärkabel kann nicht. Dieses Werkzeug ist ein Krankenwagen für Verstopfungen. Nach Wiederherstellung des Abflusses sollten die Abwasserrohre mit Chemikalien gereinigt werden.

Wenn Sie keine Flasche, keinen Kolben oder kein Kabel zur Hand hatten, können Sie versuchen, mit Frischhaltefolie einen Wasserschlag zu erzeugen. Falten Sie es dazu 3-4 Mal, um die Festigkeit zu erhöhen. Danach wird die Folie über den gesamten Umfang des Toilettendeckels mit Klebeband versiegelt. Sie müssen die Folie von einer Kante des Toilettendeckels zur anderen strecken und das Tuch mit Klebeband fixieren.

Danach wird Wasser in die Toilettenschüssel gesaugt, bis es den Film berührt. Jetzt müssen Sie wiederholt auf die Oberfläche der Folie drücken, was zum Auftreten von Wasserschlägen führt. Aktionen sollten wiederholt werden, bis die Blockade durchbrochen ist oder klar wird, dass die Methode in Ihrem Fall unwirksam ist.

Im Allgemeinen kann jeder Gegenstand dabei helfen, die Blockade zu durchbrechen. Es gibt viele Geschichten im Netzwerk, wie sie mit einem Stock, einer Latte oder sogar einer Gabel gemacht wurden. In diesem Fall sollte eine improvisierte Sonde nicht nur nach vorne gedrückt, sondern auch gedreht werden, um den Korken schnell zu brechen.

Chemikalien können einkaufen und hausgemacht sein. Der einfachste Weg, die Toilette von Ablagerungen zu reinigen, ist kochendes Wasser. Es ist notwendig, es in das Waschbecken der Toilette zu schütten. Diese Methode ist nur dann wirksam, wenn die Verstopfung durch die Bildung eines Fettschlauchs im Rohr verursacht wird. Kochendes Wasser löst sich auf und das Wasser beginnt zu fließen. Gießen Sie schnell kochendes Wasser im rechten Winkel ein.

Diese Methode hilft in begrenzten Fällen, aber es wird nicht überflüssig sein, sie anzuwenden. Sie können dem kochenden Wasser etwas Soda hinzufügen oder eine Portion einer Flasche Geschirrspülmittel vorab in die Toilette gießen. Es ist nicht akzeptabel, kochendes Wasser in die Toilette zu gießen, wenn diese eine dünne Verbindungswelle aufweist. In diesem Fall gerade genug heißes Wasser.

Die einfachste chemische Methode zur Lösung des Problems ist die Methode, die auf der alkalischen Reaktion von Essig mit Soda basiert. Es ist notwendig, Wasser zu extrahieren, um die Konzentration der Zusammensetzung zu erhöhen. Danach wird eine Packung Soda in das Ablaufloch gegossen. Es sollte ihr 15-20 Minuten Zeit geben, bis sich Soda auf der Oberfläche der Pfeife niedergelassen und verstopft hat. Nach der angegebenen Zeit werden 200 ml Essig 9% gegossen. Infolge einer chemischen Reaktion ist es manchmal möglich, eine Blockade an ihrer subtilsten Stelle zu durchbrechen.

Falls erforderlich, wird der Vorgang wiederholt, jedoch nicht öfter als zweimal. Wenn nach zweimaliger Einnahme von Soda mit Essig keine positiven Ergebnisse aufgetreten sind, lohnt es sich, nach anderen Methoden zu suchen.

Es wird angenommen, dass Lösungen auf der Basis von ätzenden Säuren am effektivsten sind. Sie fressen die Verstopfung und damit die Oberfläche der Abwasserrohre wirklich auf. Verwenden Sie diese Rezepte mit Vorsicht und nur, wenn das gesamte Abwassersystem aus Gusseisen besteht. Im Geschäft können Sie Produkte kaufen, die auf schwach konzentrierten Säuren basieren. Sie können in Form eines Gels, Pulvers, Tabletten vorliegen.

Zu den beliebtesten Emissionsfonds zählen "Mole", Tiret, "Mr. Muskul", "Flup" (in Granulatform). Bei der Verwendung sollten die Hände mit Handschuhen geschützt werden, um zu verhindern, dass die Zusammensetzung auf die Schleimhäute und die Haut gelangt. Das Werkzeug wird gemäß den Anweisungen in den Abfluss gegossen oder gegossen. Nach einer vom Hersteller empfohlenen Zeit sollten Sie die Toilette mit viel Wasser spülen.

Bitte beachten Sie, dass nicht jedes Werkzeug zum Durchbrechen einer Verstopfung geeignet ist, wenn in der Wohnung eine Porzellantoilette installiert ist.

Im Internet finden Sie viele originelle Möglichkeiten, um das Verstopfen mit Coca-Cola zu beseitigen. Dieses Getränk hilft jedoch im Kampf mit einer leichten Beschichtung auf der Oberfläche der Toilettenschüssel. Die Blockade zu durchbrechen ist jenseits seiner Macht. Die Reinigungsmethode ist ebenfalls unwirksam. Es kann als vorbeugende Maßnahme gegen Plaque und nicht mehr verwendet werden.

Einer der Gründe für die Verstopfung ist ein bewachsener Harnstein. Es kann mechanisch entfernt werden, indem Wasser abgelassen und Ablagerungen einfach abgeschnitten und die Oberfläche mit einer harten Bürste gereinigt werden. Dieses Verfahren wird jedoch praktisch nicht angewendet, da danach die Oberfläche der Toilettenschüssel mit Rissen und Spänen bedeckt ist.

Es ist viel bequemer und sicherer für Sanitärbeschichtungen, die "Chemie" des Geschäfts zu verwenden. "Mr. Muskul" in Granulatform, Domestos Pink Gel (speziell zur Bekämpfung von Verstopfungen entwickelt) und "Toilet Duckling" zeigten ihre Wirksamkeit im Kampf gegen signifikantes Wachstum des Harnsteins.

Es ist wichtig, die Anweisungen zu befolgen, um die Genauigkeit des Zeitpunkts der Exposition des Arzneimittels einzuhalten. Andernfalls können Sie ein unvorhersehbares Reinigungsergebnis erhalten.

Die Volksmethoden existieren. Und manchmal überraschen sie mit ihrer Radikalität. Ein wirksames Mittel für Metallrohre ist die Verwendung von Kfz-Elektrolyt für die Batterie. Zunächst müssen Sie die Toilettenschüssel entleeren, dann den Elektrolyten auf die Problemstelle gießen und 1,5 Stunden einwirken lassen. Nach einer bestimmten Zeit wird der Überfall mit einer Bürste gereinigt (sollte nicht metallisch sein).

Konservativer aber auch effektiver geht es nicht Reinigung mit Zitronensäure oder Bleichmittel (in Pulverform). Gießen Sie dazu ein Päckchen Bleichmittel oder 4 Päckchen Zitronensäure in den Abfluss des Toilettenbeckens, lassen Sie es über Nacht stehen, reiben Sie die Ablagerungen mit einer Bürste ab und spülen Sie sie mit Wasser ab.

Wie reinige ich mich?

Da viele nicht in der Lage sind, sich an das Wohnungsamt oder an Spezialisten von Drittanbietern zu wenden, sind sie gezwungen, selbstständig nach Reinigungsmöglichkeiten für zu Hause zu suchen. Dies ist jedoch nicht immer möglich - es ist möglich, die Blockierung mit Ihren eigenen Händen zu beseitigen, wenn sie direkt im Toilettenkanal gebildet wurde. Wenn das Problem alle Entlassungsstellen berührt hat, ist es notwendig, sich an die Wohnungsverwaltung zu wenden.

Sie können den Ort der Verstopfung bestimmen, indem Sie das Wasser im Bad und das Waschbecken in der Küche einschalten, und wenn es problemlos verschwindet, können Sie versuchen, die Toilette selbst zu reinigen.

Schnell und effektiv kann eine kleine Verstopfung mit heißem Wasser und Senf entfernt werden. In 10 Litern erhitztem Wasser 5 Esslöffel trockenen Senf auflösen. Gießen Sie die Zusammensetzung schnell in die Toilette und versuchen Sie nach 10 Minuten zu spülen. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Manipulation 2-3 mal.

Beginnen Sie also mit der Beseitigung der Blockade und gehen Sie wie folgt vor:

  • Stellen Sie sicher, dass die Blockierung lokal ist. Andernfalls rufen Sie "Notgang" an.
  • den Ort der Verstopfung bestimmen (nicht weiter als bis zum Toilettensiphon);
  • попытайтесь установить характер засора и причину его возникновения;
  • при попадании в трубу посторонних предметов попытайтесь убрать их вручную. При этом тяните предмет обратно в квартиру, а не проталкивайте в общий стояк;
  • при зарастании труб наростами используйте химические средства очистки с помощью магазинных или народных методов. Schützen Sie bei der Durchführung Ihre Hände und Atmungsorgane;
  • Wenn die Verstopfung durch das gleichzeitige Eindringen eines Fremdkörpers in das Rohr und eine Verringerung des Abflussdurchmessers aufgrund von Ablagerungen auftritt, sollte das Rohr auf kombinierte Weise gereinigt werden. Dies sollte durch Eingießen eines chemischen Mittels erfolgen. Nachdem sich die Ablagerungen aufgelöst haben, ist es einfacher, den Gegenstand auf eine der mechanischen Arten zu erhalten.

Wenn keine der Methoden ein positives Ergebnis erbracht hat, rufen Sie einen Klempner an. Verstopfung kann mit unsachgemäßer Installation von Rohren oder Toiletten in Verbindung gebracht werden. In jedem Fall wird ein Fachmann die Ursache feststellen und die Blockierung beseitigen. Es wird nicht empfohlen, die Toilette zum Zeitpunkt der Verstopfung zu benutzen - dies wird die Situation verschlimmern.

Tipps und Tricks

Regelmäßige Prophylaxe verringert das Verstopfungsrisiko. Zunächst ist darauf zu achten, dass keine Fremdkörper in den Kanal gelangen.. Nicht in die Toilette gießen. Verderbte Lebensmittel, Speisereste und Hygieneartikel. Wenn Sie das Wasser nach der Reinigung ausgießen, stellen Sie sicher, dass sich keine Lappen, Seifenstücke oder andere große Gegenstände im Eimer befinden.

Wasser kann durch Katzenstreu und verschiedene Würfe für Hausnagetiere blockiert werden. Grundsätzlich haben sie Holz oder modernere Materialien, die Feuchtigkeit aufnehmen. Es ist leicht vorstellbar, was mit dem ins Wasser gefallenen Sägemehl passieren wird. Sie nehmen es einfach in sich auf und erhöhen das Volumen erheblich. So sehr, dass sie nicht nur den Stammdurchmesser ausfüllen können, sondern auch die gesamte Steigleitung.

Wenn Volksheilmittel, wie andere Methoden, das Problem nicht lösen können, ist es besser, das Wohnungsamt anzurufen und um die Entsendung eines Meisters zu bitten. Die Installation sollte auch aufgerufen werden, wenn die Blockierungen ständig und ohne ersichtlichen Grund auftreten (d. H. Die Regeln für die Installation werden nicht verletzt). Rohre können falsch montiert sein oder ihre Betriebszeit neigt sich dem Ende zu. Wenn Sie die Rohre austauschen und die Art und Weise ändern, in der sie installiert sind, können Sie Verstopfungen beseitigen.

Füllen Sie die Toilette alle drei Monate mit Werkzeugen, die Kalk und Ablagerungen von den Oberflächen der Abwasserrohre entfernen. Und einmal in der Woche können Sie vorbeugend mit kochendem Wasser reinigen. Um die Bildung von Urinsteinen zu verhindern, können Sie die Toilette täglich reinigen und mit jedem Benutzer spülen. Das Spülen muss mit viel Wasser erfolgen.

Es ist auch nützlich, spezielle Tabletten für die Toilettenschüssel und Heliumblöcke zu erwerben, die unter dem Rand der Toilettenschüssel angebracht sind.

Interessanterweise ist die raue Oberfläche der Toilettenschüssel anfällig für das Auftreten von Wucherungen, während Eigentümer von glänzenden Modellen von Sanitärartikeln weniger häufig mit diesem Problem konfrontiert sind. Es können auch folgende Maßnahmen zur Verhinderung der Bildung von Abwasserhindernissen herausgearbeitet werden:

  • Verhindern Sie die Bildung von Rost und Ablagerungen auf der Oberfläche des Toilettenbeckens und der Leitungen.
  • das Auslaufen von Rohren, Zisternen und anderen Abwasserelementen verhindern;
  • Beseitigen Sie kleine Verstopfungen in den ersten Phasen ihres Auftretens.

Quelle von

Pin
Send
Share
Send
Send